Herbstlicher RUMS

Schnittmuster Martha von Milchmonser - Beispiel

Hallo ihr Lieben,

diesmal möchte ich euch nochmal was zeigen, was ich für mich genäht habe.

Schon lange habe ich mit dem Schnittmuster Martha von Milchmonster geliebäugelt und weil ich so lange Oberteile total schön zu tragen finde und das Schnittmuster ja mal mega vielseitig ist, habe ich mich nun endlich rangetraut.
Schnittmuster Martha von Milchmonser - Beispiel
Den wirklich tollen, leicht melierten, lila Stoff habe ich recht günstig auf dem Stoffmarkt in Dortmund geholt. Da das Risiko hier also relativ gering was zu versauen und ne Menge Geld in den Sand zu setzen, hab ich mir also das Schnittmuster besorgt und losgelegt.

Entschieden habe ich mich hier für die lange Variante mit normalen, langen Ärmeln, gerafftem Brustteil, Kragen und ohne Tasche.

Da der Stoff nicht dehnbar ist, ist die gewählte Größe ganz gut. Für ein Shirt aus Jersey oder dehnbarem Sweat würde ich eine Größe kleiner nehmen und vielleicht auch das körperbetont geschnittene Unterteil wählen.

Schnittmuster Martha von Milchmonser - Beispiel

Mit den Ärmeln bin ich nicht ganz zufrieden. Die sehr langen Bündchen gefallen mir nicht und sind auch etwas zu kurz geraten. Leider gibt es keine ganz lange Ärmelvariante, so dass ich beim nächsten Mal wohl basteln muss um ganz lange Ärmel zu bekommen.

Sonst ist das Teil total bequem und ich trage es sowohl zu Leggins als auch zu Jeans. Wobei es für Leggins auch noch einen Ticken länger sein könnte.

Schnittmuster Martha von Milchmonser - BeispielDie Punkte im Kragen sind noch von hier übrig. Ich kann nicht oft genug sagen, wie sehr ich Punkte liebe und das Beste ist, dass meine Beanie perfekt dazu passt.

Letzten Samstag haben wir dann auch noch das tolle Wetter ausgenutzt um einen Herbst-Spaziergang mit Fotos-machen zu kombinieren. Ich hatte viel Spaß obwohl ich mir teilweise auch etwas komisch vorkam. Der Zwerg fand es teilweise lustig uns zuzuschauen und war dann wieder unzufrieden, weil es so lange gedauert hat bis Mama und Papa die gefühlt 1000 Bilder im Kasten hatten.

Schnittmuster Martha von Milchmonser - BeispielSo wollte er dann solche „Action-Bilder“ auch direkt nachstellen und ist auch auf die Baumstämme geklettert um runterzuspringen 😀

So haben wir insgesamt einen tollen Samstag-Nachmittags-Herbst-Foto-Spaziergang gemacht und dabei das angenehme mit dem nützlichen verbunden.

Und weil auch das ein Teil nur für mich ist, gehe ich damit zu RUMS.

Schnittmuster Martha von Milchmonser - Beispiel

Ich wünsche euch noch viele schöne Herbsttage!

Liebe Grüße

Feli

Über eine Bewertung dieses Beitrages würde ich mich sehr freuen!

Schnittmuster: Martha von Milchmonster

Stoffe: Sweat vom Stoffmarkt in Dortmund, grauer Punkte-Jersey und  graues Bündchen gekauft bei emmeline.

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

Kommentare