Und das bin ich..

Bild Author

Hallo ihr Lieben,

nun möchte ich mich auch mal vorstellen hier und gleichzeitig was zeigen was ich für mich genäht habe.

Ich heiße Feli, bin 24 Jahre alt und Mama vom Zwerg (Nov. 2013).

Seit Mai 2012 bin ich verheiratet mit dem tollsten Mann und Papa der Welt.

Ich studiere Mathematik (Ja, wirklich) und Theologie auf Lehramt für Haupt- Real- und Gesamtschulen und schreibe im Moment an meiner Bachelorthesis zum Thema Kindertheologie im Kindergottesdienst.

Thema Kindergottesdienst: Seit vielen Jahren arbeite ich in meiner Kirchengemeinde im Kindergottesdienst mit und das ist eine Arbeit die mir viel Freude macht und sehr viel zurückgibt. Auch wenn es manchmal auch ganz schön anstrengend sein kann die Kinder zu bändigen.

Zum Nähen bin 885474_621004731249851_1593959602_oich gekommen, weil ich mir einfach mal so ne Nähmaschine zum Geburtstag gewünscht habe (braucht man ja als gute Ehefrau, oder?) und dann stand die Maschine da und ich wollte sie ja auch nutzen. Deswegen habe ich angefangen Kosmetikbeutel und Utensilos etc. zu nähen. Doch irgendwann war der Bedarf gedeckt und die Nähmaschine stand wieder rum.

Meine Schwägerin fing dann irgendwann an Kleidung für ihren Sohn (genauso alt wie meiner) zu nähen und hat mich auf den Geschmack gebracht. So habe auch ich angefangen zu nähen. Zu Beginn nur einzelne Teile, doch mit der Zeit immer mehr und so nähe ich jetzt ca. 80-90% der Kleidung für den Zwerg.

Mit der Zeit hab ich jetzt auch angefangen einzelne Teile für mich zu nähen. Noch ist nicht alles perfekt. Ich muss noch einiges lernen über Anpassungen von Schnittmustern und so, aber ich bin motiviert.

Im letzten Winter habe ich mich immer geärgert, dass ich keine schönen Mützen finde, auf die Idee selber eine zpinkladybird-05028u nähen bin ich nicht gekommen, obwohl mein Sohn bestimmt 10 Mützen genäht bekommen hat. Doch als ich mir jetzt auch noch das Schnittmuster Minutenmütze von klimperklein gekauft habe musste ich mir einfach eine Mütze nähen. Und dazu noch einen passenden Loop-Schal.

Schal und Mütze sind wendbar und ich liebe einfach diese tollen Farben. Der unifarbene ist Viskose-jersey und sooo weich. Und die grauen Punkte mussten dazu einfach sein. Ich liebe Punkte! Aktuell echt mein Lieblingsschal (und davon habe ich viele!) und Mütze sowieso (weil Mangelware, aber auch weil die einfach perfekt sitzt und toll aussieht).

Und weil das hier etwas nur für mich ist und selbstgemacht gehe ich damit das erste mal zu RUMS!

Schnittmuster: Minutenmütze von klimperklein und Loop von mir

Stoffe: grauer Punktejersey und beerefarbener Uni-Viskose-Jersey gekauft bei emmeline

So, das war´s erstmal von mir.

Wenn ihr mehr wissen wollt, bitte melden 😉

Liebe Grüße

Feli

 

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

Kommentare

[…] Punkte im Kragen sind noch von hier übrig. Ich kann nicht oft genug sagen, wie sehr ich Punkte liebe und das Beste ist, dass meine […]