Eine Upcycling Jeans

Kleinkind Jeans Upcycling

Hallo ihr Lieben,

wie schon versprochen zeige ich euch hier eine Upcycling Jeans für den Zwerg.

die Hose habe ich wieder aus einer alten Jeans von meinem Mann gemacht.

Irgendwie finde ich es immer wieder eine Überwindung so eine Hose zu zerschnibbeln, auch wenn sie kaputt ist. Aber ich finde es toll, dass die Hose so noch ein zweites Leben hat. Und Upcycling spart echt Geld. 🙂

So habe ich nur noch Gummiband für den Beinabschluss gebraucht und Bündchen am Bauch. Ich mag Hosen mit Bündchen am Bauch für den Zwerg. Die sehen so viel bequemer aus als die normalen Jeanshosen.

IMG_3046

Schnittmuster ist hier die Hose Boony von Nanoda. Ich habe allerdings einige Veränderungen vorgenommen.

Eigentlich hat die Hose Bündchen an den Beinen, ich habe wie schon geschrieben, hier ein Gummiband eingenäht.

Das war mein erster Versuch das Gummiband direkt anzunähen und nicht durch einen Tunnel einzuziehen. Das Ergebnis überzeugt mich noch nicht ganz, ich hätte es gerne etwas enger gehabt. Aber da muss ich vielleicht noch etwas üben.

IMG_2999

Zusätzlich habe ich einen Fake-Reißverschluss ergänzt, Popo-Taschen und die Kniepatches. Da habe ich mich an der Latzhose Bubblegum orientiert. Das gefällt mir richtig gut und werde ich sicher wieder machen.

Kleinkind Jeans Upcycling

Genäht habe ich hier eine 86/92. Für den knapp 90cm großen Zwerg. Allerdings hat er eher kurze Beine.

Mit dieser Hose nehme ich an den Linkparty von Made4Boys und der  kostenlose-Schnittmuster Linkparty von Nähfrosch teil.

Wenn euch die Upcycling Jeans gefällt, lasst mir doch eine positive Bewertung oder einen lieben Kommentar da.

Liebe Grüße

Feli

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

Kommentare

Hallo 😊
Bin total begeistert von der Jeans hab es auch schon mal versucht einer alten Jeans neues Leben einzuhauchen ist mir allerdings nicht so gut gelungen wie bei dir ☺️ Sieht super 👍🏼