Neue Langarmshirts für den Großen

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Wochen habe ich beim Großen in den Schrank geschaut und irgendwie sah es mau aus mit Langarmshirts. Also habe ich noch zwei relativ simple Shirts genäht, die ich aber auch sehr mag. 

Das erste ist ein Basicshirt au dem Klimperklein-Buch. Auf so ein normal geschnittenes Basic-Shirt von Klimperklein habe ich ja schon lange gewartet und endlich gibt es eins. Und ich finde es richtig toll.

Den coolen Stoff mit dem Jungen auf dem Fahrrad habe ich bei unserem Hamburg-Trip im Laden von Alles für Selbermacher gekauft und finde ihn total schön. Leider im Gegensatz zu meinem Sohn. Er zieht es zwar jetzt an aber am Anfang fand er es total doof. Und ich weiß nicht mal warum. Streifen mag er eigentlich total gerne. Aber vielleicht sind ihm die Farben auch zu hell.

Das Panel hatte den Jungen zwei mal drauf einmal schaut er in die eine und einmal in die andere Richtung.  So habe ich einen vorne und einen hinten. Einer hätte mir auch gereicht, so ist es für den Großen manchmal etwas schwer zu unterscheiden wo vorne und hinten ist aber ich wollte auch nicht mit einem anderen Stoff kombinieren.

Bündchen habe ich einfach schwarz gemacht, weil das meiner Meinung nach am besten passte.

Das andere Shirt ist wieder ein klimperkleines Raglanshirt mir gefiel die Kombi hellgrau und dunkelblau so gut, die ich mal in einem Laden gesehen hatte, eigentlich wollte ich rote Covernähte dran machen, hab mich dann aber doch nicht so richtig getraut und erstmal nur das Dreieck oben am Hals mit einem Fake-Cover-Stich mit dunkelblau appliziert, was leider auch nicht so richtig ordentlich geworden ist.

Das Shirt wirkte dann aber noch ziemlich leer und so habe ich den Großen gefragt was er denn gerne drauf haben möchte und er wollte einen Hubschrauber.

Da ich zu der Zeit gerade den Plotter von meiner Freundin Miri hier hatte konnte ich einen Hubschrauber drauf plotten (den sie mir auch geschickt hat, daher weiß ich gar nicht genau woher der ist)

Weil ich den Saum unten verhunzt habe habe ich einfach dort auch ein Bündchen angenäht, was mir sogar deutlich besser gefällt als der ursprüngliche Saum.

Fotos machen ist mit dem Großen im Moment echt lustig. Musik an und er tanzt los oder er posiert cool. Man kann ihm sagen mach mal so oder so. Oder man lässt ihn einfach spielen 😀

Allgemein muss ich sagen, wenn er nicht gerade rumzickt ist es im Moment sehr gut mit ihm auszuhalten und sehr entspannt im Gegensatz zu seinem kleinen Bruder.

Jetzt möchte er ständig, dass ich ihm was neues nähe, aber aktuell ist sein Kleiderschrank doch wieder ganz gut gefüllt und er wächst ja auch nicht mehr so schnell. 116 wird vermutlich noch eine Weile passen. Ein paar Hosen will ich ihm aber demnächst noch nähen. 🙂

Gefallen euch die Langarmshirts?

Schnitte:
Raglanshirt (Ebook) von klimperklein
Basicshirt aus dem Buch „Klimperklein – Nähen mit Jersey“ von Pauline Dohmen

Material:
Panel mit Junge auf dem Fahrrad von Alles für Selbermacher (aus dem Laden in Harburg)
Schwarzes Bündchen (swafing)
hellgrauer Jersey
Dunkelblauer Jersey
dunkelblaues Bündchen (swafing) alles emmeline

Linkparty:
KiddiKram
Autos&Co

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart, ich muss heute wieder in die Uni und die nächsten paar Wochen werden hier noch etwas stressig, aber ich freue mich schon sehr auf mein Praxissemester.

Liebe Grüße Feli

 

Kommentare

Wowwwww, ich finde die Langarmshirts wunderschön. Es gefällt mir sehr gut👍.
Top👍🙌🙌🙌

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder